YOGA

 

Man kann den Wert von Yoga nicht beschreiben – man muss ihn erfahren

(B.K.S. Iyengar)

 

Yoga ist eine ganzheitliche Bewegungsform, bei der alle Muskeln im Wechsel gekräftigt und gedehnt werden.

Was macht Yoga so besonders? Yoga 

  • führt zu Muskelaufbau
  • trainiert die Faszien,
  • verbessert die Beweglichkeit und Balance
  • löst Verspannungen
  • regt den Stoffwechsel an
  • trainiert das Herz-Kreislaufsystem
  • führt zu einer bewussten, aufrechten Körperhaltung
  • lindert Rückenschmerzen oder lässt sie ganz verschwinden
  • trainiert auf der mentalen Ebene Gleichgewicht und Konzentration
  • das Durchhaltevermögen wird gestärkt
  • baut Stresshormone ab

Yoga hilft! Immer!

Yoga ist für jeden geeignet!

Denn Yoga ist vielseitig! Es gibt ganz unterschiedliche Yogastile: 

Power Yoga ist schweißtreibend.

Yin Yoga ist entspannend.

Faszienyoga trainiert Muskeln und Faszien.

Yoga im Sitzen auf einem Stuhl ist für jedes Alter und jede Konstitution geeignet und kann auch in der Mittagspause praktiziert werden, ganz ohne Schwitzen! 

Yoga macht Spaß! 

Yoga schenkt neue Kraft, Energie und Gelassenheit!

In den Yoga-Personal-Stunden gehe ich ganz auf die individuellen Bedürfnisse meiner Klienten ein. Ich arbeite mit und ohne Hilfsmittel wie beispielsweise Yogablöcke, Yogagurte, Faszienrollen, Faszienbälle, Redondobälle, Hocker etc.

 

Eine 60 Minuten-Yogastunde besteht aus:

Asanas (Haltungen)

Die Haltungen sorgen für Muskelaufbau, geschmeidige Muskeln, Faszien, Gelenke und Sehnen, verbessern die Beweglichkeit der Wirbelsäule, massieren und kräftigen die inneren Organe und fördern die Durchblutung.

Pranayama (Atmung)

Durch das Vertiefen des Atems und die bewusste Atemlenkung werden alle Körperzellen mit ausreichend Sauerstoff versorgt und gereinigt. Der Vagus-Nerv wird aktiviert. Der Geist wird zentriert und entspannt.

Savasana (Tiefenentspannung)

Sie bildet den Abschluss einer Yoga-Stunde und dient der Entspannung von Körper und Geist. Stresshormone werden abgebaut und innere Blockaden gelöst.

Meditation

Hier geht es um die Sammlung und Zentrierung des Geistes. Beim Meditieren nimmt die Gehirnmasse zu, insbesondere die der Gehirnareale, die mit Wohlbefinden, der Verarbeitung von Gefühlen und mit Kognition zu tun haben. Auch in der Meditation werden Stresshormone abgebaut und der Blutdruck gesenkt.

Probier es einfach aus und buche gleich einen Termin! Du solltest bequeme Kleidung tragen!

 

Eine 30 Minuten Yoga-Stunde besteht aus:

einer verkürzten Version einer 60 Minuten-Stunde ohne Schwitzen und in Alltagskleidung!

 

PREISE

PREIS für 25 Minuten Yoga ohne Schwitzen, in Alltagskleidung möglich: 45 Euro

PREIS für 55 Minuten Yoga in bequemer Kleidung: 90 Euro

PREIS für 85 Minuten Yoga in bequemer Kleidung mit anschließender 20 Minuten Meditation: 120 Euro

Sie können die Stunden allein oder zu zweit (zusammen mit einem Freund/einer Freundin, einem Ehepartner) buchen.

YOGAKURSE und YOGA-SPECIALS werden zur Zeit wegen Corona nicht angeboten.